Jürg Beeler

Jürg Beeler wurde 1957 in Zürich geboren. Nach dem Studium der Germanistik, Komparatistik und Literaturkritik arbeitete als Mittelschullehrer und Rezensent, sowie als Reise- und Kulturjournalist. Jürg Beeler lebt heute als freier Schriftsteller in Zürich.

Bibliografie

  • In fremden Zimmern. Gedichte, Zürich, Wolfbach, 2017.
  • Der Mann, der Balzacs Romane schrieb. Roman, Zürich, Dörlemann, 2014.
  • Solo für eine Kellnerin. Roman, Innsbruck, Haymon, 2008.
  • Das Gewicht einer Nacht. Roman, Innsbruck, Haymon, 2004.
  • Die Liebe, sagte Stradivari. Roman, Innsbruck, Haymon, 2002.
  • Das Alphabet der Wolken. Roman, Innsbruck, Haymon, 1998.
  • Blues für Nichtschwimmer. Roman, Innsbruck, Haymon, 1996.
  • Tag, Steinfaust, Maulschelle, Tag. Gedichte, Zürich, Ammann, 1986.