Konrad, Felix und ich

Isabelle Ryf

Rezension vom 17/07/2017 von Martina Keller

Gleich drei junge Schweizer Autorinnen erzählen in diesem Jahr in ihren Debüts aus dem Blickwinkel eines Kindes. Julia Webers Protagonistin Anais berichtet in Immer ist alles schön vom Leben mit ihrer depressiven und alkoholabhängigen Mutter, die namenlose Erzählerin in Luise Maiers Dass wir uns haben von einer kranken Mutter und einem gewaltbereiten Vater. Und auch Isabelle Ryf nimmt in ihrem Erstlingswerk Konrad, Felix und ich die Perspektive eines kleinen Mädchens, Nora, ein. Den drei Romanen ist nicht nur das junge Alter der Erzählerinnen gemein, alle drei behandeln sie ernste, traurige,...

Weiter lesen

Rezensionen

Konrad, Felix und ich
Konrad, Felix und ich
Ryf Isabelle
Rezension vom 17/07/2017 von Martina Keller

Durch die Augen der Kindergärtnerin Nora erzählt Isabelle Ryf in ihrem Debüt Konrad, Felix und ich von Schock und Trauer der Familie, als Noras Bruder Konrad bei einem Autounfall ums...

Bajass
Bajass
Steimann Flavio
Rezension vom 17/07/2017 von Marianne Brun

Ebenso schwarz wie dicht, lässt sich Flavio Steimanns zweiter Roman nur mit der Langsamkeit des Schreckens lesen. Unter dem Deckmantel einer polizeilichen Untersuchung beschreibt er mit der Präzision eines Insektenforschers...

Der weisse Freitag
Der weisse Freitag
Muschg Adolf
Rezension vom 11/07/2017 von Beat Mazenauer

Als der 80-jährige Adolf Muschg bei sich zu Hause eine Treppe hinunterstürzte, hätte es schlimm ausgehen können. Er hatte Glück, er musste aber dennoch zur Kontrolle ins Spital. Ein Band...

Fokus

Viceversa 11: Diebeslust / au voleur! / Al ladro!
Viceversa 11: Diebeslust / au voleur! / Al ladro!
Editorial / éditorial / editoriale

von Matteo Ferrari / Ruth Gantert / Marina Skalova publiziert am 02/05/2017

Editorial

«Ich bin ein Dieb» lautet der trotzige Titel einer Geschichte von Friedrich Glauser. Der Autor war tatsächlich wegen Diebstahl inhaftiert – eine Erfahrung, die sich in seinen Kriminalromanen und Geschichten niederschlägt. Robert Walsers Ich-Erzähler...

Eventi letterari Monte Verità 6-9 aprile 2017
Eventi letterari Monte Verità 6-9 aprile 2017
I luoghi dell’utopia / Orte der Utopie / Les lieux de l'utopie

von Ruth Gantert publiziert am 10/04/2017

Nicht-Orte, Orte des Nichts und Orte der Sehnsucht

La torre dell’utopia heisst ein eher gedrungenes steinernes Gebäude, das im Park des Monte Verità liegt, hinter einer Abschrankung mit farbigen Bändern: «Vietato...

Bain de lettres
Bain de lettres
Jean-Jacques Kissling, «Une vie de facteur» et la collection «Tuta blu»

von Romain Buffat publiziert am 27/03/2017

Trois livres à la couverture semblable, grise et bleue, ont pris place dans les rayons des librairies, tous trois parus à...

Neuerscheinungen

Carnets ferroviaires Les Enfants perdus Et si demain.. Sel de nos veines Konrad, Felix und ich Bajass La Voix de l’eau Voyageur sous les étoiles