Granada Grischun

Romana Ganzoni

Rezension vom 18/04/2017 von Martina Keller

Zwanzig Geschichten präsentiert Romana Ganzonis in ihrem Debütwerk Granada Grischun. Eine solche Erzählsammlung fragt unweigerlich nach ihrem Zusammenhang; die einzelnen Geschichten werden wie Puzzleteile zusammengefügt, in eine Reihenfolge gesetzt und zwischen zwei Buchdeckeln versammelt. Zusammen müssen sie keine schlüssige Geschichte ergeben, wohl aber ein stimmiges Gesamtbild. Und das ist Romana Ganzoni mit Granada Grischun besonders geglückt. Die Geschichten, von denen einige Ganzoni-Kennern auch schon aus anderen Kontexten bekannt sind, passen in Atmosphäre und Ton gut zusammen, sind aber doch sehr unterschiedlich und ergeben durch ihre Reihenfolge ein abwechslungsreiches und gut...

Weiter lesen

Rezensionen

Hermine Blanche et autres nouvelles
Hermine Blanche et autres nouvelles
Revaz Noëlle
Rezension vom 24/04/2017 von Marion Rosselet

In den 29 Erzählungen und Kurzgeschichten des Bandes Hermine blanche («Weisser Hermelin») mischen sich schwarzer Humor, Ironie, Sinn für Dramatik und das Wirken verborgener Kräfte mit erfrischender Intelligenz und sprachlichem...

Granada Grischun
Granada Grischun
Ganzoni Romana
Rezension vom 18/04/2017 von Martina Keller

Mit ihrem ersten Erzählband Granada Grischun präsentiert Romana Ganzoni eine abwechslungsreiche und in sich stimmige Sammlung von Geschichten. Besonders eindrücklich und atmosphärisch dicht sind die Erzählungen aus einer kindlichen Perspektive....

N(ad)or ن(اظ) ور
N(ad)or ن(اظ) ور
Doppenberg Rolf
Rezension vom 13/04/2017 von Françoise Delorme

Rolf Doppenbergs N[ad]or versammelt Gedichte, Aufzeichnungen und Porträts in einem schmalen Band, der sich wie ein kleines Reisenotizbuch präsentiert und auch als solches gelesen werden soll. Es erzählt von einem...

Fokus

Eventi letterari Monte Verità 6-9 aprile 2017
Eventi letterari Monte Verità 6-9 aprile 2017
I luoghi dell’utopia / Orte der Utopie / Les lieux de l'utopie

von Ruth Gantert publiziert am 10/04/2017

Nicht-Orte, Orte des Nichts und Orte der Sehnsucht

La torre dell’utopia heisst ein eher gedrungenes steinernes Gebäude, das im Park des Monte Verità liegt, hinter einer Abschrankung mit farbigen Bändern: «Vietato...

Bain de lettres
Bain de lettres
Jean-Jacques Kissling, «Une vie de facteur» et la collection «Tuta blu»

von Romain Buffat publiziert am 27/03/2017

Trois livres à la couverture semblable, grise et bleue, ont pris place dans les rayons des librairies, tous trois parus à...

Die Fraglichkeit jeder Verwurzelung
Die Fraglichkeit jeder Verwurzelung
Francesco Micielis «Dresdner Poetikvorlesungen» und seine Erzählung «Hundert Tage mit meiner Grossmutter»

von Daniel Rothenbühler publiziert am 06/03/2017

Beinahe unbemerkt jährte sich 2016 zum dreissigsten Mal ein für die deutschsprachige Schweiz entscheidendes literarisches Ereignis: 1986 wurden erstmals zwei Texte publiziert, in denen Menschen aus...

Neuerscheinungen

Dix-sept ans de mensonge Latitude noire Légère et court vêtue Le Testament d’Adam Le Sel de l’histoire Les Fables de la joie. Mon père sur les épaules Fille du père et mère de la fille